Maisfeldtage

An den Maisfeldtagen bieten unsere Kunden allen Interessenten die Chance einmal  hinter die Kulissen des Maisanbaus zu gucken.

Theoretisch und praktisch werden vor Ort, auf dem Feld, sowohl bekannte Sorten als auch Neuzüchtungen der genannten Züchterhäuser vorgestellt. Zusammen mit den versierten Fachberatern und der landwirtschaftlichen Erfahrungen der Landwirte, sollten sich hier produktive Gespräche entwickeln und offene Fragen, zum Mais-, Gräser- und Getreideanbau, geklärt werden.

Diese Art von Anbauversuchen hat den Vorteil, dass sich interessierte Landwirte direkt vor Ort ein Bild über das Potential der Saat machen können. Außerdem werden Ertragsunterschiede zwischen den Sorten auf den ersten oder zweiten Blick deutlich. Diese praktischen Versuche sind wichtig, um den Nutzen für den eigenen Betrieb zu analysieren, um dann selbstständig die richtige Entscheidung zu treffen. Es ist nicht zu unterschätzen, dass auch regionale Bodenunterschiede die Wahl der Saat beeinflussen können, daher sind insbesondere diese lokalen Maisversuche eine gute Gelegenheit sich genau zu informieren, Erfahrungen auszutauschen und sich fachlich zu bereichern.

 

Maisfeldtage 2014

 

Maisfeldtage 2013

 

Maisfeldtage 2012